Die fünf besten Kraftübungen für Kampfsportler

Daisy KupferAnatomy and Physiology, Strength and ConditioningLeave a Comment

Der „Gyaku tsuki“ ist ein gerader Schlag mit der hinteren und meist stärkeren Hand, der sogennanten „Schlaghand“ oder im Boxen auch „Cross“ genannt. Ein Oi tsuki ist ein gerade Schlag mit der Führhand, auch bekannt als „Jab“. Liegestütze, in allen Varianten, können dabei helfen explosive Kraft für diese Schlagtechniken zu entwickeln. Es werden folgende Muskeln trainiert: Trizeps, vorderer Deltamuskel und … Read More

Hojo undo: Functional Training der alten Schule

Daisy KupferKarate Mastery, Karate Workouts, Strength and ConditioningLeave a Comment

Ishi-Sashi sind klassische Gewichte für die Hand, die meist aus Stein oder Beton hergestellt werden. Sie werden während Karateka Abwehrtechniken und Schläge üben in beiden Händen gehalten (ein Gewicht pro Hand) und sind mit modernen Kurzhanteln vergleichbar. Sie sind ideal für die Entwicklung von Kraft bzw Kraftausdauer in Armen und Schulter. Kongoken sind große Eisenringe, die vielseitig für das Ganzkörpertraining … Read More