Chiang Mai


 
Chiang Mai ist die größte und unter Thailandentdeckern beliebteste Stadt im Norden Thailands. Sie wird von vielen Expats bevorzugt, da die Lebensunterhaltskosten hier niedrig sind, das Klima etwas angenehmer ist und man hier authentische thailändische Kultur erleben kann, da Chiang Mai keine klassisches Touristenhochburg ist.
Die Stadt ist etwas kleiner als Bangkok und die Auswahl an Thaiboxcamps ist zwar viel übersichtlicher, jedoch groß genug um unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen zu können.

Zusammenfassung

PROS:

– authentische thailändische Kultur
– größtenteils angenehmere Temperaturen als in anderen Städten Thailands
– Berge, viel unberührte Natur
– Weniger Luftverschmutzung als in Bangkok, außer in der „Burning Season“ (ca. von Ende Februar bis Mitte April)
–  Niedrige Lebensunterhaltskosten und eine ebenfalls große Community an in Thailand permanent lebenden Expats

CONS:

– wesentlich kleinere Auswahl an Muay Thai Gyms (dafür aber weniger typisches „Touristentraining“, man wird weniger abgefertigt)