Thailand: Fitness Mecca


 

One Pass. One Community.

Mit dem GuavaPass kann man sich als unabhängiger Fitnessjunkie unkompliziert schnellen Zugang zu diversen Premium Fitnessstudios und deren Kurse wie z.B. Yoga, (Fitness)boxen, CrossFit oder auch Tanzkurse in Bangkok, Phuket und in vielen anderen Ländern Asiens verschaffen. Unkompliziertes Ausprobieren ohne sich direkt an ein bestimmtes Gym binden zu müssen war noch nie einfacher! Keine lästigen Termien und Probetrainings mehr vereinbaren müssen, einfach in Ruhe die „Lage checken“ und sich alles anschauen, bevor man sich entscheidet. Oder man entscheidet sich eben nicht – ganz wie man will.

Nach Lust und Laune Kurse, die man besuchen möchte per Klick aussuchen und jeder Zeit einsteigen. Da monatlich kündbar, geht man keine Risiken ein und bleibt auch in dieser Hinsicht maximal flexibel.

Kosten: 3.699 THB pro Monat. Das sind umgerechnet um die 97 gut investierte Euro.

Was man für sein Geld bekommt: unbegrenzte Teilnahme an allen verfügbaren Kursen, exklusiver Zugang zu diversen Events der größten Fitnesscommunity Asiens und somit direkten Kontakt zu vielen Gleichgesinnten in einer stetig wachsenden Community mit gesundheitsbewussten Menschen. Und obendrauf viele Vorteile bei GuavaPass Partnern wie z.B. diversen Fitness apparel Läden, Restaurants und vieles mehr.

Werde Teil der größten Fitnesscommunity Asiens!

Parks und kostenlose Outdoor Gyms in Bangkok


– Lumpini Park

Der Lumpini Park ist mit seinen über 500.000 m2 einer der größten Parks in Bangkok. Er befindet sich zentral gelegen zwischen Sukhumvit und Silom und ist somit der wohl bekannteste Park der Stadt. Er war ursprünglich dazu gedacht thailändisches Handwerk und einheimische Pflanzen zur Schau zur stellen, ist aber später zu einem grünen Oase für Sport und Freizeit inmitten der millionenmetropole Bangkoks herangewachsen.

Im Lumpini Park treffen sich täglich am frühen morgen oder am Abend, wenn es nicht mehr so warm ist, zahlreiche Menschen um ins kostenlose Outdoor Fitnessstudio zu gehen oder an einer den kostenlosen open air Aerobickursen teilzunehmen. Des weiteren bietet der Park, da er so groß ist, viel Platz zum laufen, Sepak takraw, Basketball oder vergleichbares zu spielen. Oder
man gönnt sich nach einem anstrengend Tag einfach ein wenig Ruhe von Bangkoks hektischem Alltag.

Der Park ist ausgestattet mit einem großen See und anderen kleineren Gewässern, einem ca. 2,5 km langen Bereich extra zum Laufen oder Fahrrad fahren, einem kostenpflichten und klimatisierten indoor Krafttrainingbereich (40-50 THB Beitrag pro Jahr, ca. 1 Euro) und wie bereits erwähnt auch mit einem weiteren kostenlosen Outdoor Fitnessstudio, wo sich täglich zahlreiche Bodybuilder aus der lokalen Szene sammeln, ihr Können untereinander beweisen und gemeinsam hart trainieren.

Öffnungszeiten: täglich von 04:30-21:00 Uhr

Lumphini Park Addresse:
Rama 4 Road,Wangmai,Pathumwan, Bangkok, Thailand
Öffentlicher Verkehr: Sala daeng BTS, Lumphini oder Silom MRT (MRT-Stationen beide in wenigen Gehminuten vom Park aus erreichbar)

– Benjasiri Park

Der Bejasiri Park befindet sich ebenfalls direkt in der Innenstadt, in der nähe des Emporium Shopping Centers auf der beliebten Sukhumvit Road. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Parks in Bangkok zwar eher kompakt, dafür wird seine Fläche aber optimal genutzt und es ist trotz allem gemütlich. Außerdem befindet sich in der Mitte des Parks ein großer idyllischer See, um den viel Grün drumherum wächst. Im Benjasiri Park kann man joggen, Yoga machen, Skateboard fahren, Seapl takraw spielen oder sich ganz einfach nach dem Training mit einem Eis oder kühlem Getränk aus dem Kiosk im Schatten der Bäume zurücklehnen und die Seele baumeln lassen.

Öffnungszeiten: täglich von 05:00-21:00 Uhr

Benjasiri Park Addresse:
Sukhumvit Road, Khlong Tan, Khlong Toei, Bangkok 10110

Öffentlicher Verkehr: Phrom Phong BTS, Sukhumvit MRT

– Rama IX Park (Suan Luang)

Der Rama IX Park ist die größte Grünfläche Bangkoks (über 800.000 m2) und beinhaltet einen gut gepflegten botanischen Garten, mit vielen kleineren Gärten, die sich thematisch nach den Ländern der Welt orientieren.
Wenn man nicht gerade laufen, Yoga oder Tai Chi üben möchte, findet man in diesem Park viel Ruhe. Denn obwohl es hier eigentlich viel zu sehen gibt, kommen viele Touristen nicht oft hierher.

Der Park befindet sich ungefähr 15km vom Stadtzentrum entfernt und lädt mit seiner üppigen Natur, dem Lotusteich, den vielen kleinen Pavillons und entspannter Atmosphäre ein, sich vom Training und der Großstadt eine Auszeit zu nehmen.

Öffnungszeiten: täglich von 05:00-19:00 Uhr

öffentlicher Verkehr: Udom Suk BTS und von dort aus ca. weitere 15-20 Minuten mit Taxi weiter fahren oder man einen Van oder aber auch ein Baht Taxi nehmen, die ebenfalls direkt zum Rama IX Park fahren.

Addresse: Suan Luang Rama 9, Sukumvit 103 Road (Udom Suk)

Eintritt: 10 THB (ca. 30 Cent)


– Benjakitti Park

Eine grüne Insel inmitten von Bangkoks Hektik und den unzähligen Wolkenkratzern. Der Benjakitti Park ist genau wie die anderen Parks nah am Wasser gelegen und wurde 2004 zum 72. Geburtstag der Königin Sirikit eröffnet.
In diesem Park kann man entspannt joggen, Fahrrad fahren (Fahrradmiete ab 50 THB pro Stunde), Tretboot fahren oder sich in einer gemütlichen Atmosphäre auf der gepflegten Grünfläche mit bunten, duftenden Blumen entspannen und den Tag ausklingen lassen.

Öffnungszeiten: täglich von 05:00-21:00 Uhr

Adresse: Radchadaphisek Road

Öffentlicher Verkehr: Queen Sirikit National Convention Centre MRT

– Rot Fai Park (Chatuchak)

Der offizielle Name dieses Parks ist eigentlich Suan Wachira Benjathat aber er wird selbst von den Locals nur „Chatuchak Park“ oder „Suan Rot Fai“ (Suan = Park und Rot Fai = Zug) genannt. Er befindet sich direkt nebem dem beliebten Wochenendmarkt Chatuchak, wo sich zahlreiche Touristen gerne rumtummeln. Falls man also eine Shoppingtour plant, kann man diese gleich mit einem Picknick im Park und einer Runde Fahrrad oder Tretboot fahren kombinieren und sich so aktiv vom Trainingsalltag regenerieren (und das viele Essen vom Wochenendmarkt verdauuen 😉

Fahhräder können zwischen 40-60 THB (ca. 1 Euro) im Park gemietet werden.
Kleiner Tipp: dieser Park befindet sich nicht sonderlich weit vom größeren Lumpini Park. Falls es einem im Lumpini Park aufgrund der Aerobickurse oder ähnliches zu laut sein sollte, kann man auch in den Chatuchak Park flüchten, wo es etwas ruhiger ist.

Öffnungszeiten: 05:00-21:00 Uhr

Adresse: Kamphaeng Phet 3 Rd, Chatuchak

Öffentlicher Verkehr: Mo Chit BTS