Mein Buch: „Den Körper nähren: Medizin aus dem Dschungel“

DaisyBooks, Nutrition0 Comments

Wie lautet der Titel des Buches, worum geht es?

Der Titel lautet „Den Körper nähren: Medizin aus dem Dschungel“. Es geht es um bestimmte Lebensmittel, die überwiegend aus Südamerika kommen und eine besonders hohe Nährstoffdichte beziehungsweise einen hohen therapeutischen Nutzen besitzen. Es werden 25 ausgewählte Lebensmitteln einzeln und detailliert beschrieben. Diese Beschreibungen beinhalten einige geschichtliche Fakten, Wirkung und Inhaltsstoffe der genannten Lebensmittel, Illustrationen und weitere allgemeine „Food facts“.

 

© 2018 Daisy Kupfer

Weitere Informationen

  • Seiten: ca. 120-140 Seiten
  • Erscheinungszeitraum: Ende des Jahres 2018 – genaues Datum erfolgt
  • Veröffentlichung über Neobooks

Das Inhaltsverzeichnis

  1. Vorwort
  2. Von Selbstrespekt und gutem Essen
  3. Früchte, Nüsse und Saaten
    Kokosöl und Kokosnuss: Tropisches Allroundtalent
    Açai: Exotische Beere aus dem Amazonas
    Guaraná: Energie aus dem Dschungel
    Avocado: Butter des Waldes
    Kakao: Uraltes Erbe der Indianer
    Papaya: Frucht des langen Lebens
    Ananas: Das Geschenk der Götter
    Physalis: Das Inka-Gold
    Mango: Süße Medizin aus den Tropen
    Hanfsamen: Kleine Nährstoffpakete
    Chia-Samen: Vielfältig und effektiv
  1. Gemüse, Kräuter und Heilpflanzen
    Mate: Das grüne Gold der Guaraní
    Lapacho: Der Baum des Leben
    Süßkartoffeln: Nährstoffreich und süß
    Aloe Vera: Ein Jungbrunnen
    Ingwer: Unterschätzte Knolle
    Echinacea: Unterstützung für das Immunsystem
    Kurkuma: Das Gold der Natur
    Algen: Chlorella und Spirulina
    Palo Santo: Das heilige Holz
  1. Gutes von den Bienen4.1 Honig: Natürliches Antibiotikum
    Propolis: Das Schutzharz der Bienen
    Blütenpollen: Ein nahezu vollkommenes Nahrungsmittel
    Gelée Royale: Futtersaft der Bienenkönigin
  2. Nachwort
  3. Glossar
  4. Literaturverzeichnis
  5. Impressum
  6. Über den Autor

Hintergrund zum Buch

Das Buch ist mehr oder weniger aus meinen privaten Notizen beziehungsweise meiner Leidenschaft, Wissenswertes zum Thema Ernährungswissenschaft, Küche und Medizin zu notieren, hervorgegangen. Im Rahmen meiner Ausbildung zur Ernährungsberaterin habe ich mich schlißelich das Ziel gesetzt, selbst ein Buch zu dem Thema zu schreiben.

Da ich Kampfsportlerin, lizensierte Fitnesstrainerin und unter anderem angehende Heilpraktikerin bin, interessiere ich mich „von Haus aus“ für naturnahe Ernährung und den therapeutischen Nutzen bestimmter Lebensmittel. Und vor allem auch dafür,  was für einen Einfluss unsere Ernährung auf unsere Lebensqualität hat.

© 2018 Daisy Kupfer

Das Cover

 Auf dem Cover des Buches ist ein südamerikanischer Dschungel und eine Guaraní-Indianerin mit ihrem Kind abgebildet. Das Guaraní Volk und viele andere indigene Völker leben bis heute in Paraguay bzw  anderen Teilen Amerikas und haben eine sehr reiche aber vor allem auch spannende medizinische Tradition.
Da ich in Paraguay geboren und größtenteils dort aufgewachsen bin und das Buch vor allem südamerikanische Pflanzen beinhaltet, habe ich mich bewusst für dieses Cover entschieden. Südamerika beziehungsweise Paraguay ist  meine Heimat und ich möchte sie und ihre unvergleichliche Natur mit diesem Buch ehren.
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*